Spielberichte Jugend

Basketball U12-Landesliga vs. Giessen Pointers II 62:52 (24:16)

Zum zweiten Saisonspiel unserer U12 reisten die von Fabian Bruder trainierten Giessen Pointers II aus der naheliegenden mittelhessischen Metropole in den heimischen Dome an, die ihre beiden bisherigen Saisonspiele souverän gewonnen haben und somit vor dem Spiel den ersten Platz in der U12-Landesliga belegten.

LaGo Coach Andre Röding schickte sein Team am frühen Samstagvormittag hochmotiviert in die Partie; doch zunächst entwickelte sich der Spielstand nur langsam – in den ersten 4 Minuten konnten die Kontrahenten je nur einen Korb erzielen – viele sehr gut herausgespielte Angriffe, konnten unsere LaGo Spieler leider nicht erfolgreich durch die Reuse bringen. Nachdem die Pointers das 2. Zehntel für sich entscheiden konnten und so die Führung übernahmen, ging unsere U12 im 3. und 4. Zehntel (4:1; 9:2) in der Defense konsequent zu Werke, drehte in der Offensive entsprechend auf und zeigte tollen TEAM BASKETBALL. So ging es mit der erarbeiteten Führung (24:16) und einem 8-Punkte Vorsprung in die Halbzeit.

Sehenswert gelang es LaGo auch die beiden folgenden Zehntel 6 und 7 (8:5; 11:5) erfolgreich für sich zu gestalten und so konnte man den Spielstand auf 43:26 stellen.
Komplett anders lief Zehntel Nr. 8 – beim eigenen Einwurf war man einfach zu nachlässig, machte unnötige Fehler und ließ die Pointers nochmal richtig nah rankommen – ein 4:16 in diesem Spielabschnitt ließ den LaGo Vorsprung auf 5 Punkte schrumpfen (47:42) und zeigte, das im Basketball schnell alles möglich ist. Coach Röding machte für das 9.Zehntel entsprechende taktische Anweisungen, die durch zwei schnelle 3er unserer Truppe sehr gut umgesetzt wurden. So gelang es, die aufkommende Pointers – Euphorie schnell wieder im Keim zu ersticken und nach einem 10:3 Lauf mit einem Spielstand von 57:45 in die letzten 4 Minuten zu gehen. Im letzten Aufgalopp des Spiels ließen unsere Spieler weitestgehend nichts mehr anbrennen; routiniert, sicher aber auch spektakulär gingen unsere Spieler hier vor – so war es ein waschechter „Buzzerbeater“ für unsere Farben, der zum 62:52 Endstand und so zum verdienten Sieg über den Landesliga Tabellenführer führte. Bedient man sich für ein erstes, aktuelles Zwischenfazit neben diesem Spiel auch der zweiten Halbzeit gegen Langen II, darf man sich auf weitere erfolgreiche Saisonspiele freuen, die die talentierte Truppe von Coach Andre Röding in der Spielzeit 2020/21 vor sich hat…

Für LaGo waren im heimischen Dome im Einsatz: Daniel Braun, Tjark Frerichs, Jakob Schad, Jonas Henze, Niklas Rudersdorf, Lino Donner, Phil Sitte & Lasse Langhans

LaGo Basket

Basketball in Lang-Göns, das ist #LaGoBasket.

Aus dem 1898 gegründeten Stammverein TSV Lang-Göns e.V. entsprang 1987 die erste und einzige Basketballabteilung in Lang-Göns. Seither ist die Sportart aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

Follow us

Image
Image