Spielberichte 1. Mannschaft

Lang-Göns steigt in die Oberliga auf.

Giessen Pointers Meister der Landesliga Nord. Lang-Göns steigt in die Oberliga auf.
Die letzte Partie der Landesliga Saison 2018/2019 hat vor knapp einem Monat stattgefunden. Nun herrscht endlich Gewissheit und die Abschlusstabelle steht fest. Was im Saisonendspurt für viel Wirbel gesorgt hat, war der mögliche Dreiervergleich, der aufgrund verschiedener Interpretationsansätze der HBV Spielordnung nicht für alle klar erschien. Ein kurzer Rückblick zu Mitte März: Wie lief das „Finale“ ab?

An einem mehr als spannenden letzten Spieltag konnte sich der TSV Lang-Göns - durch einen 75:72 Heimsieg gegen die Giessen Pointers 2 - den entscheidenden zweiten Tabellenplatz sichern. Auch Lich ließ nichts mehr anbrennen und besiegte auswärts den ACT Kassel 3 deutlich mit 57:75. Durch die beiden Siege der mittelhessichen Teams kam es zu dem bereits viel diskutierten Dreiervergleich in der Liga. Die offizielle Abschlusstabelle gibt nun Aufschluss darüber, welche Mannschaft welchen Tabellenplatz belegt

Zur Abschlusstabelle geht's hier >

Die Giessen Pointers 3 gewinnen die Meisterschaft, können aber aufgrund der bereits in der Oberliga spielenden zweiten Garde der Pointers den Aufstieg nicht wahrnehmen. Somit ist der Tabellenzweite aus Lang-Göns in der glücklichen Situation, (erster) Aufsteiger zu sein und wird in der kommenden Saison in der Oberliga Hessen antreten. „Wir haben in der Hinrunde sehr stark aufgespielt, in der Rückrunde trotz Verletzungspech Charakter bewiesen und ein sehenswertes Endspiel gegen die Pointers geboten. Aus diesen Gründen haben wir den Aufstieg verdient. Das Team wird nächste Saison sehr ähnlich aufgestellt sein und alles für den Klassenerhalt tun. Dafür werden wir in der Vorbereitung viel Schweiß lassen, d.h. mehr und noch härter trainieren“.

Lang-Göns schreibt Vereinsgeschichte

Mit dem Aufstieg schreibt der TSV Lang-Göns unter Coach Steinmüller Vereinsgeschichte. Der Aufstieg in die Oberliga blieb dem TSV trotz einiger erfolgreicher Spielzeiten bislang verwehrt. Zu Beginn der abgelaufenen Saison übernahm der ehemalige Lang-Gönser Akteur Kai Steinmüller die Position des Head Coaches in Langgöns und schaffte sofort den Aufstieg in die Oberliga. „Aus Abteilungs-Sicht kann man von einem historischen Erfolg sprechen, auf den wir alle stolz sein können. In der knapp 32-jährigen Geschichte der Basketballer in Langgöns wird in der kommenden Saison zum ersten Mal eine TSV Mannschaft in Hessens höchster Spielklasse starten. Die Rahmenbedingungen können wir dank der Unterstützung unserer Sponsoren alle stemmen, die Jungs können sich also voll auf das 'Abenteuer Oberliga' konzentrieren", ist sich Abteilungsleiter Chris Kane sicher.

LaGo Basket

Basketball in Lang-Göns, das ist #LaGoBasket.

Aus dem 1898 gegründeten Stammverein TSV Lang-Göns e.V. entsprang 1987 die erste und einzige Basketballabteilung in Lang-Göns. Seither ist die Sportart aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

Follow us

Image
Image