Spielberichte 1. Mannschaft

TOPSPIEL 18. Spieltag vs Giessen Pointers 3

Samstag, 9. März um 18.00 Uhr in der Karl-Zeiss Sporthalle Langgöns

Es kommt zum ultimativen Showdown in der Landesliga Nord.
Uns erwartet ein absolutes Endspiel um den möglichen Aufstieg in die Oberliga Hessen, was gleichbedeutend mit einem historischen Erfolg der Abteilung wäre. Als Gast kommt der aktuelle Spitzenreiter - die Gießen Pointers 3 - nach Langgöns. Mit einem Sieg können wir einen Dreiervergleich in der Tabelle erzwingen und mindestens den zweiten Platz erreichen: Die "Halle muss brennen" lautet das Motto, wir freuen uns über jeden Gast, der uns Samstag unterstützt! Als Danke für die Unterstützung über die Saison: 2-for-1 Aktion: Zahle 1 Getränk und bekomme 2. Nach dem Spiel gibt es Freibier und ein paar kostenlose Snacks, also bleibt nach dem Spiel gerne noch in der Halle und lasst die Saison gemeinsam mit uns ausklingen.

Coach Steinmüller erwartet ein spannendes Spiel: "Wir wollen vor voller Halle unbedingt das Spiel gewinnen und mindestens den zweiten Platz sichern, um nach der Partie mit unseren Fans feiern zu können.“ Um das Ziel zu erreichen steht ihm ein 11-Mann-Kader zur Verfügung. Einzig Lars Wilhelm, der bereits fast die komplette Saison verpasst hat, fällt auch im letzten Spiel aus und wird stattdessen für Stimmung von der Tribüne sorgen. Die beiden Guards Schwerin Zanjani und Max Remy sind am letzten Spieltag leider beruflich verhindert.

Lest hier die möglichen Konstellationen der Landesliga-Meister:


Gießen wird Meister, wenn (Sieg im Nachholspiel gegen Schlusslicht Fulda immer vorausgesetzt):

  • Gegen Lang-Göns gewonnen wird.
  • Lang-Göns mit weniger als 5 Punkten gewinnt (Direkter Vergleich) UND Lich in Kassel verliert.

Lang-Göns wird Meister, wenn:

  • Ein Sieg mit mehr als 5 Punkten erreicht wird UND Lich in Kassel verliert.
  • Ein Sieg mit mehr als 18 Punkten Vorsprung erzielt wird.

Lich wird Meister, wenn:

  • die Pointers die letzten beiden Spiele verlieren.

Stellvertretend für die Gießen Pointers äußerte sich Minas Adis im Vorfeld der Partie: „Wir freuen uns schon sehr auf die Partie gegen Lang-Göns, es wird sicher ein gutes Spiel werden.“ Lichs Trainer Thorsten Heinz outet sich als „Pointers Fan“, da sie auf einen Sieg Gießens vertrauen müssen: „Wir hoffen auf einen Pointers Sieg, um Platz zwei zu behalten und wollen in unserem letzten Spiel einen positiven Saisonabschluss in Kassel haben [...]".

Es steht ein spannendes Wochenende auf dem Programm.
Wir erwarten viele Fans zum TOPSPIEL AM SAMSTAG! "DIE HALLE MUSS BRENNEN" lautet das Motto des Spieltags.
Für Getränke (2-for-1 Aktion) und beste Stimmung ist wie immer gesorgt! Wir freuen uns auf euch!

Die Halle ist ab 17.00 Uhr geöffnet. Sprungball ist um 18.00 Uhr

LaGo Basket

Basketball in Lang-Göns, das ist #LaGoBasket.

Aus dem 1898 gegründeten Stammverein TSV Lang-Göns e.V. entsprang 1987 die erste und einzige Basketballabteilung in Lang-Göns. Seither ist die Sportart aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

Follow us

Image
Image

Latest News