Spielberichte 1. Mannschaft

Spielbericht 13. Spieltag vs. ACT Kassel 2

Stark ersatzgeschwächt trat der TSV die Reise nach Kassel an, Coach Kai Steinmüller musste auf unter anderem Topscorer Gerrit Gissel verzichten. Lang-Göns startete gut in die Partie, zeigte im weiteren Verlauf des ersten Abschnitts Schwächen beim Rebound und Kassel konnte auf 19:20 verkürzen. In der Viertelpause fand Steinmüller die passenden Worte und seine Mannen kontrollierten die Rebounds besser, durch eine aggressive Defense setzte erspielte sich der TSV eine 24:34 Führung, die höher hätte ausfallen müssen.

Die Trefferquote aus der Distanz war jedoch unterirdisch. Nach der Pause kam der ACT besser ins Spiel, verkürzte den Rückstand nach 25 Minuten auf vier Punkte. Lang-Göns suchte viel zu selten den Weg zum Korb und warf weiterhin munter aus der Distanz. Mit einer 8-Punkte-Führung ging es in den letzten Abschnitt, der sehr ausgeglichen und unspektakulär verlief, Kassel konnte nicht mehr verkürzen und der TSV gewann die Partie mit 62:69. Steinmüller gab nach der Partie zu Protokoll: „Die verletzungsbedingten Ausfälle und die Winterpause haben uns heute das Leben schwer gemacht. Wir haben heute zu viele Distanzwürfe genommen und zu wenig in der Zone gearbeitet. Mit Kampf und Wille haben wir aber letztendlich den Sieg nach Hause geholt.“

Punkte: Burns (20/4), Rejditsch (17), Steinbach (12/2), Kane (9), Feldkamp (4), Christ (3), Remy (2), Bouffier (2), Scruggs (0).

LaGo Basket

Basketball in Lang-Göns, das ist #LaGoBasket.

Aus dem 1898 gegründeten Stammverein TSV Lang-Göns e.V. entsprang 1987 die erste und einzige Basketballabteilung in Lang-Göns. Seither ist die Sportart aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

Follow us

Image
Image

Latest News