Spielberichte 1. Mannschaft

Spielbericht 12. Spieltag vs. FT Fulda

Der TSV zeigte der jungen Mannschaft aus Fulda direkt, dass es nichts Zählbares in Langgöns zu holen geben sollte. Mit zahlreichen Steals erspielte sich Lang-Göns durch einfache Fastbreak-Punkte bereits eine komfortable 31:10 Führung nach zehn Minuten. Im zweiten Abschnitt ließ die Konzentration bei den Gastgebern nach, einige unnötige Ballverluste ermöglichte den FT Basketballern nun auch zu scoren.

Coach Kai Steinmüller rotierte viel und gab allen Spielern zum Jahresabschluss viel Spielzeit. Vor allem der Lang-Gönser Center Gerrit Gissel konnte von Fulda nie gestoppt werden und erzielte insgesamt 31 Punkte.
Nach der Halbzeitpause gelang dem TSV nahezu alles in der Offense, allein Jerome Burns gelangen im dritten Viertel vier erfolgreiche Dreier innerhalb von zwei Minuten und der TSV erzielten insgesamt 39 Punkte. Im letzten Abschnitt nahm Lang-Göns den Druck in der Defense runter, nach 34 gespielten Minuten erzielte Kapitän Chris Kane den umjubelten 100er, der TSV gewann die Partie letztendlich mit 121:49. Coach Steinmüller bilanzierte nach der Partie: „Das war ein schöner Sieg zum Jahresende, jetzt heißt es kurz entspannen und dann wollen wir 2019 wieder hochkonzentriert um die Tabellenführung kämpfen.“

Punkte: Bouffier (8), Burns (28/4), Christ (8), Feldkamp (4), Gissel (31), Kane (15/1), Rejditsch (12), Remy (9), Scruggs (6).

LaGo Basket

Basketball in Lang-Göns, das ist #LaGoBasket.

Aus dem 1898 gegründeten Stammverein TSV Lang-Göns e.V. entsprang 1987 die erste und einzige Basketballabteilung in Lang-Göns. Seither ist die Sportart aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.