Spielberichte 1. Mannschaft

Spielbericht vs RSV Heskem

Lang-Göns startete sehr nervös in die Partie, lies früh bereits einige leichte Punkte liegen und so gestaltete sich das erste Viertel relativ ausgeglichen (14:17). Deutliche Worte von Steinmüller in der Viertelpause sollten den weiteren Verlauf der Partie bestimmen:

„Ich habe den Jungs gesagt, dass wir unter dem Korb enorme Vorteile haben und wir unsere Center mehr ins Spiel bringen sollen“. In dieser Phase war Center Gerrit Gißel nicht zu stoppen und scorte nach Belieben, was in einer 10 Punkte Führung zur Halbzeitpause resultierte. Ein nahezu perfektes drittes Viertel besorgte letztendlich die Vorentscheidung. Der TSV spielte sich förmlich in einen Rausch, überrollte die Gastgeber durch gutes Teamplay und eine sehr starke Defense, Heskem erzielte erst nach 7 gespielten Minuten die ersten eigenen Punkte. Das letzte Viertel wurde genutzt, um allen Spielern Einsatzzeit zu geben und verlief ausgeglichen. Steinmüller war froh über den deutlichen Sieg und erwähnte, dass „wir heute 2 starke Viertel mit gutem Teamplay und intensiver Defense gezeigt haben, dieses Niveau müssen wir allerdings über 4 Viertel halten können.“

Punkteverteilung: Bouffier (3), Burns (15/2), Feldkamp (0), Gißel 24, Göbel (3), Kane (4), Petrillo (7), Rejditsch (18), Remy (0), Scruggs (2), Wilhelm (2).

LaGo Basket

Basketball in Lang-Göns, das ist #LaGoBasket.

Aus dem 1898 gegründeten Stammverein TSV Lang-Göns e.V. entsprang 1987 die erste und einzige Basketballabteilung in Lang-Göns. Seither ist die Sportart aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

Follow us

Image
Image

Latest News